Schwämmli

Holzen Herbst 2022

Knapp bemessen mit Manpower stiegen oder fuhren zehn ältere Männer (Durchschnittsalter ca. 73 Jahre) zum Holzen auf Alp Schwämmli. Nicht weniger als fünf Kräfte vom Frühjahr fehlten aus ferientechnischen Gründen. Dennoch kam man gut voran. Trotzdem blieb noch ein grosser «Bitz» in der Scheune liegen, in der Hoffnung, dass dies noch vor dem Wintereinbruch zu Kleinholz verarbeitet werden kann. Ansonsten Wirte und Gäste eventuell frieren müssen. Also liebe «junge» Möchtegernholzer: auf Alp Schwämmli wartet noch ein grosser Berg Arbeit.