Verein

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläum des SAC Toggenburg brannten am 1. August 2020 auf allen 7 Churfirsten Höhenfeuer. Beteiligt waren, nebst dem SAC Toggenburg, verschiedene Toggenburger Vereine. Mit dabei war auch der Skiclub Bütschwil mit zwei Churfirsten: Selun und Brisi. Unter der Leitung von Vali Burri und Stefan Fässler wurden je zwei Ster Holz auf diese zwei Berge getragen und am 1. August wurden die beiden Höhenfeuer um 22.00 Uhr auch vom Skiclub angezündet.

Alles Holz ist auf dem Selun und dem Brisi angekommen. Danke allen Helfern!

Fotos...

Fleissige Sckiclübler an der Fasnacht!

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläum des SAC Toggenburg brennen am 1. August 2020 auf allen 7 Churfirsten Höhenfeuer. Beteiligt sind nebst dem SAC Toggenburg verschiedene Toggenburger Vereine. Mit dabei ist auch der Skiclub Bütschwil und übernimmt gerade zwei Churfirsten: Selun und Brisi. Unter der Leitung von Vali Burri und Stefan Fässler werden wir uns vor allem für die Holzträgete von je zwei Ster Holz auf diese zwei Berge einsetzen und am 1. August die beiden Höhenfeuer um 22.00 Uhr auch anzünden. Siehe Flyer

Jetzt sind wir auf eure Hilfe angewiesen: Wandert doch auf einen dieser beiden Churfirsten und nehmt einen grossen Rucksack mit. Unter jedem Churfirst hat es ein Holzlager: Dort kann man sich mit Holz eindecken und raufwandern: Siehe Karte Holzstapel

Offizieller Trägete-Tag

Am Samstag, 18. Juli 2020 findet ein gemeinsamer Trägete-Tag statt (Verschiebedatum 19. Juli).

Die Homepage vom SAC Toggenburg und unsere Homepage informieren weiter über den Anlass. Anmeldungen für den offiziellen Trägete-Tag (bis 13. Juli) bitte bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausrüstung: Wanderschuhe, Regenschutz, grosser Rucksack für das Holz

Verpflegung: Aus dem Rucksack, gemeinsamer Abschluss nach der Trägete auf der Alp Selamatt

 

 

 

Datum: Samstag, 15. Februar 2020 (bei jeder Witterung)

Besammlung09.00 Uhr beim Rest. Bahnhof, Bütschwil

FahrtSammelfahrt mit Privat-PW’s nach Erlen/Schwarzenberg.
Bitte (nebst Franz und Hans) noch 2-3 wintertaugliche Autos und Chauffeure zur Verfügung halten. Danke!

TourenleiterFranz Hässig, Tel. 077 / 473 29 76

Ziel / Mittagessen: Rest. Kreuzegg

WanderzeitHinweg: Je nach Witterungsverhältnissen ca. 2.0 bis 2.5 Std., Rückweg: Ca. 1.5 Std.

AnmeldungBitte bis spätestens 08. Februar 2020 an Hans Wohlgensinger, Tel. 079 / 811 91 91 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Franz und Hans freuen sich auf eure Anmeldung / Teilnahme

Zum Seitenanfang