Fotos vom zweiten Schneesporttag 2020

Fotos..

JO Fundsachen

18.01.2020, Schlauchschal:

Abholen bei Familie Baumeler, Bergstrasse 64, Bütschwil

Fotos vom ersten Schneesporttag

Fotos...

Molotow-Meisterschaft 2019

Im Nebel, am 28.12.2018, haben sich 20 Teilnehmer zur Meisterschaft getroffen. Nach zehn Runden mit jeweils sieben Teilnehmern stand der neue Meister fest. Mit 226 Punkten wurde Stefan Widmer mit 38 Punkten Vorsprung Sieger, gefolgt von Röbi Keller und im dritten Rang David Lang mit 298 Punkten. Das Turnier war ausgeglichen, die Differenz zum Sieger war nie mehr als 750 Punkte.

Sepp Baumeler im Element, Göpf Egg vom „Schwämmli Molotow“
Sepp Baumeler im Element, Göpf Egg vom „Schwämmli Molotow“

Schneeschuhwanderung 2020

Datum: Samstag, 15. Februar 2020 (bei jeder Witterung)

Besammlung09.00 Uhr beim Rest. Bahnhof, Bütschwil

FahrtSammelfahrt mit Privat-PW’s nach Erlen/Schwarzenberg.
Bitte (nebst Franz und Hans) noch 2-3 wintertaugliche Autos und Chauffeure zur Verfügung halten. Danke!

TourenleiterFranz Hässig, Tel. 077 / 473 29 76

Ziel / Mittagessen: Rest. Kreuzegg

WanderzeitHinweg: Je nach Witterungsverhältnissen ca. 2.0 bis 2.5 Std., Rückweg: Ca. 1.5 Std.

AnmeldungBitte bis spätestens 08. Februar 2020 an Hans Wohlgensinger, Tel. 079 / 811 91 91 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Franz und Hans freuen sich auf eure Anmeldung / Teilnahme

Informationstag mit der REGA

Ein wenig anders wie sonst starten wir in die Skitourensaison. Wir treffen uns am 07.12. im Rössli Tufertschwil zu einem Informationstag mit der REGA.

Cyrill Inauen, Rettungssanitäter bei der REGA vom Stützpunkt St. Gallen erläutert uns wie die REGA aufgebaut ist und wie sie überhaupt funktionieren kann und welche Aufgaben diese Organisation übernimmt. Wir staunen über das enorm gut ausgebaute Rettungsnetz in der Schweiz und auch über die Einsätze, welche die REGA im Ausland leistet. Im Flug ist der Vormittag vorbei und alle Fragen werden prompt durch Cyrill beantwortet.

Gestärkt mit einem feinem Zmittag lernt uns Cyrill, wie wir uns konkret bei einem Unfall oder einer plötzlichen Erkrankung während einer Bergtour verhalten sollen. Alarmierung, Sicherung des Unfallortes, Erste Hilfe ABC, Einweisung der Helfer: unser Wissen ist nun aufgefrischt und viele neue Erkenntnisse sind hinzugekommen.

Danke Rosi fürs Organisieren, es war ein sehr spannender Tag, denn Cyrill, selber ein leidenschaftlicher Berggänger, konnte uns sein Wissen sehr engagiert und anschaulich weitergeben!

Seite 1 von 2

Newsletter

Abonniere den Skiclub Newsletter.
Zum Seitenanfang